History
Da ist einiges passiert in den letzten 20 Jahren!

06/15
20 Jahre Green's

Jubiläumsjahr 20 Jahre Green’s – aus den Kinderschuhen sind wir mittlerweile heraus, aber wir haben noch viel vor!

09/11
Green's auf der Eurobike

Nach dem Ende der großen internationalen Fahrradausstellung IFMA in Köln, wenden wir uns der zweiten großen interntionalen Fahrradmesse in Deutschland zu: der Eurobike. Die erste Ausstellung von Green’s Rädern auf der Eurobike in Friedrichshafen war 2011. Dort feierte auch gleich TranzX mit seiner neuen Automatikschaltung für das E-Bike einen großen Erfolg und Green’s war mit dem Modell Somerset dabei!

06/11
Erstes E-Bike mit Automatikschaltung (Gold Award)

06/10
Start der Nostalgie Serie

Die vorerst letzte Erweiterung der Green’s Kollektion findet 2010 statt: Start der Nostalgie Serie mit Rädern Made in Netherland. Eine bis heute andauernde Erfolgsstory …

06/08
Green's zum letzten Mal auf der IFMA

Eine Ära geht nach über 10 Jahren für uns zu Ende: Green’s stellt ein letztes Mal auf der IFMA in Köln aus. Es ist die letzte IFMA in Köln, ab 2010 fusioniert diese Messe mit der Intermot.

04/07
Das Faltrad kommt

Die Modellpalette wird nochmal um einen neuen Typ erweitert: das Faltrad. Dieser Typ Fahrrad brachte gleich spannende neue Zielgruppen aus dem Automobilsektor mit sich, wie man einem Artikel der Zeitschrift Oldtimer Markt entnehmen konnte.

03/06
Green's wird 10

Green’s feiert seine 10te Saison mit einem Jubiläumsmodell: dem „Limited 06“ in schwarz und bordeaux rot. Diese Feier findet in Verbindung mit den Feierlichkeiten zum 75-jährigen Jubiläum der Firma Bäumker & Co. GmbH statt.

06/06
DIWA

Auch technisch gab es interessante Entwicklungen im Green’s Programm. Erstmal rüstete Green’s Fahrräder mit einem Bremslicht hinten aus: dem DIWA Distanz Warnsystem am Modell Windsor.

07/06
Der Beach Cruiser Bristol

Und Green’s nimmt Beach Cruiser mit ins Programm auf: das Model Bristol.

04/05
Green's Classic

Fast 10 Jahre nach der Gründung geht es „Back to the Roots“: Start der Green’s Classic Linie mit Lederkomponenten und puristischem Stil. Diese Rad-Linie gehört mittlerweile zu den echten Klassikern in der Green’s Modellpalette.  (Modelle Cambridge und Royal Ascot Classic)

04/02
Das erste E-Bike

Damals noch visionär - Green’s steigt ein in den Markt mit elektrisch unterstützen Fahrrädern. Ein sehr kleines Marktsegment mit Nischencharakter. Green’s hatte damals die Vision, mehr Menschen bequem und sicher auf das Rad zu bringen und glaubte an die Zukunft des E-Bikes. Das erste Green’s E-Bike war das Modell Cornwall mit SRAM Sparc Antrieb.

03/00
Komfort ist das Stichwort

Komfort ist das Schlagwort der Jahrtausendwende im Fahrradbereich. Green’s bringt zwei Modelle als voll gefederte Fahrräder mit Rahmen- und Gabelfederung auf den Markt: Windsor und Kensington.

10/95
Green's wird gegründet

Offiziell eingetragen wurde die Marke Green’s am 30. Oktober 1995. Vorgestellt wurden die ersten Räder von Green’s – sozusagen die Null-Serie - auf der IFMA 1995 in Köln. Die Resonanz von Händlern und Presse fiel gleich positiv aus. Zeitgleich wurde auch Green’s Prospekt No. 06 produziert.